Maibaumfest in Unterwössen

Maibaumfest in Unterwössen
Trotz teilweise strömenden Regen und Temperaturen von weniger als 15° Celsius haben wir, die Buam vom Kühlheisl Unterland, am vergangenen Samstag den Maibaum in Unterwössen aufgestellt. Früh am Morgen haben wir den Baum aus seinem streng geheimen Versteck ausgebaut und für den Transport nach Unterwössen hergerichtet. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich bei der Familie bedanken, die uns während der langen Wachtl-Zeit beherbergt und es uns dadurch überhaupt ermöglicht hat, den Baum in unserer Obhut zu behalten. Vielen Dank!
Nach dem Verladen gings mit Baum, Leidwong und Feuerwehreskorte auf nach Unterwössen. Vielen Dank an die FFW Übersee fürs Transportabsichern und Straßenabsperren!
Das 28 Meter lange Traditionsstangerl war nun zurück in Unterwössen und wurde von uns gemeinsam mit dem Unterwössner Maibaum-Konsortium und mit reiner Muskelkraft in die Höhe gehievt. Im Anschluss durften wir den Tag bei schmackhafter Brotzeit, süffigem Bier und zünftiger Musik ausklingen lassen. Auch an dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei den Unterwössnern für das tolle Maibaumfest und die Zusammenarbeit bedanken.
Ein herzliches Vergelts Gott an alle, die mitgewirkt und geholfen haben!
Andreas Gschwendner
Kühlheisl Unterland e.V.